Was ist das Seelenkabarett ?

Jeder Mensch geht seinen ureigensten Lebensweg und Entwicklungsprozess, einen Entwicklungsprozess im äußeren und auch inneren Leben.
Unser heutiger Alltag, mit all seiner Geschäftigkeit, mit all seinen Verpflichtungen, ist meist auf das äußere Leben gerichtet.
Bei den meisten Menschen nimmt der Beruf, die Familie, die Freizeitaktiviäten einen großen Teil ihrer Zeit ein.
Das ist auch in Ordnung, nur verlieren wir heute oft die innere Mitte, die Achtsamkeit und Präsenz, damit wir diese äußeren Lebensinhalte mit Freude, Gelassenheit und Sinnhaftigkeit erleben können.

Es kommt möglicherweise ein Punkt im Leben, wo wir merken, dass uns Träume und gesteckten Ziele uns nur kurzfristig befriedigen.
Vielleicht entsteht eine Leere und ein Loch, wo wir unser Dasein hinterfragen.
Oft ist diese Lebenphase ein schmerzlicher Prozess.

Eine Suche beginnt....
Und dann beginnt einer anderer Weg.
Der Weg, der "Seele" und "Innenwahrnehmung".

Es gibt vielerlei Berufe und Rufe.
Mein Ruf ist, sich Seelenprozessen und- entwicklungen in aller Tiefe zu widmen und zu erfahren.
Menschen, die diesen Ruf verspüren, müssen in die eigene tiefste Tiefe steigen, um alles zu erfahren, was das Menschsein ausmacht.
Licht und Schatten sehen und beide versöhnen.
Schein und Sein unterscheiden lernen und beide würdigen.
Ein Weg, der ein einsamer und stiller ist.

Die Aufgabe dieser Menschen ist es, durch ihre Präsenz und ihre Geschichten andere Menschen zu unterstützen, die gerade beginnen, ihr Seele und ihr "Innenleben" wahrzunehmen.

Die Geschichten, die wir erzählen, sollten nicht nur schwermütig und ungreifbar sein.
Es sind Geschichten, die denen, die lauschen, Hoffunung, Mut und Kraft geben, sich selbst zu erkunden.

Diese Geschichten dürfen erzählt, geschrieben, gesungen und getanzt werden.
Der Atem, die Stimme und der Körper zeigen wer ich bin und sind zugleich meine Hauptausdrucksformen.

Das ist ein Kabarett der Seele und für die Seele.

Ich bin ein Seelenkabarettist.

Letzte Beiträge

Ein Katzenleben

Im nächsten Leben, im nächsten Leben…. Ich habe heute endgültig entschieden, im nächsten Leben als Hauskatze in ländlicher Umgebung bei einem Tierliebhaber zu inkarnieren. Das Essen wird regelmäßig und portionsgerecht zu festen Zeiten hingestellt. Zu jeder erdenklichen Zeit kann ich meine Yoga-Dehnübungen machen (am liebsten den „Hund“: Vorderbeine lang strecken, Hintern hoch) und mich dann […]

More Info

Dein Lebensweg

Dein Lebensweg Niemand kennt den Weg, den du vor dir hast. Noch nie ist jemand diesen Weg gegangen und niemals wird ein anderer diesen Weg gehen, denn es ist dein Weg. Er ist so einmalig wie du es bist. Ja, du bist einmalig und du hast einen wertvollen Beitrag in deinem Leben zu leisten auf […]

More Info

Den Atem zulassen

Es gibt viele Atemübungen, die der Mensch erfunden hat. Sich mit seinem ursprünglichen ATEM und damit auch seinem Wesen zu verbinden, heißt, den Atem zuzulassen. Der Atem wird nicht gemacht, sondern kommt und geht ganz von selbst, ohne Eingreifen des Ichs. Diesen Weg zu gehen, erfordert viel Geduld und transformiert den ganzen Menschen. Foto: Magnus […]

More Info